Reisewarnung was nun?

Was passiert bei einer Reisewarnung für Tirol...

Falls Tirol von der Bundesregierung / von dem Bundesland in welchem Sie leben zum Risikogebiet erklärt wird und eine quarantänefreie Rückreise auch bei vorhandener Impfung nicht möglich sein sollte und/oder wieder eine Grenzschließung stattfindet, kann natürlich JEDERZEIT (auch am Anreisetag) kostenfrei storniert werden.

In manchen Fällen bedeutet eine Reisewarnung nicht gleich, dass Sie nicht nach Tirol/Österreich einreisen dürfen, sondern dass die Rückreise in Ihr Heimatland "nur" an bestimmte Auflagen geknüpft ist. Bitte beachten Sie die Unterschiede zwischen den Bundesländern, weitere Infos finden Sie auf der Homepage des jeweiligen Heimatbundeslandes.

Grundsätzlich empfehlen wir auf jeden Fall einen Abschluss einer Reiseversicherung inkl. Coronaschutz – diese wird von allen führenden Versicherungen angeboten und kostet 3%-5% der Reisesumme.